Home
File Buddy 8
File Buddy 9
Was ist neu
Downloads
Kaufen

File Buddy 9

Was ist neu in File Buddy 9?
Ein grosser Teil von File Buddy wurde komplett neu geschrieben um File Buddy noch brauchbarer, noch benutzerfreundlicher, noch mächtiger und noch schneller zu machen! Und es gibt eine ganze Reihe neuer nützlicher Features. Hier eine unvollständige Liste der Neuerungen:

Allgemeine Neuerungen
Alle aktuellen Einstellungen in den Fenstern von File Buddy können jetzt als Konfigurationen für einen späteren erneuten Gebrauch benannt und gesichert werden. Die genaue Bedeutung einer Konfiguration hängt vom jeweiligen Fenster ab, im Allgemeinen bezieht sich die Konfiguration auf das jeweilige Fenster. Sie können für jedes Fenster auch eine Konfiguration als Vorgabe sichern, die jederzeit wieder angewendet werden kann.
Aufräumfunktionen, die vorher nur auf einen ganzen Datenträger angewendet werden konnten, können jetzt auf einzelne Ordner angewendet werden.
File Buddy blendet bei verschiedenen Aktionen einen Dialog ein, mit dem Sie bestimmte nicht mehr umkehrbare oder langwierige Aktionen vor der Ausführung bestätigen müssen. Manche Benutzer schätzen solche Warnungen, andere nicht. So sind die meisten Warnungen konfigurierbar und lassen sich optional abschalten.


CM Konfiguration
Konfiguration des Kontextmenüs
Das Kontextmenü von File Buddy
Es wurden mehr als ein Dutzend neuer Befehle in File Buddy 9 hinzugefügt.
Benutzen Sie das neue Konfigurationsfenster für das Kontextmenü um die Befehle und deren Darstellung im Finder anzupassen.

Ordner aufräumen
✓ Ein neuer Ordner aufräumen Befehl erlaubt es ihnen, mehrere Aufräumaktionen rekursiv in Ordnern durchzufühen. Elemente können nach Namen gelöscht werden, ebenso wie leere Icon-Dateien und unter Windows ungültige Zeichen, die sich ersetzen lassen und das geht alles in einem Durchlauf! Benutzen Sie dieses Feature um .DS_Store oder andere ungewollte Dateien zu löschen, ebenso um Dateien vor dem Kopieren auf Server oder andere Datenträger konform umzubenennen, und vieles mehr.


Sprachbestand
Sprachressourcen Management

Jetzt kaufen
36,00 € Neu
18,00 € Upgrade

English
Français
Italiano
日本語

Sprachressourcen Management
✓ File Buddy kann jetzt Programme, Ordner und selbst ganze Datenträger nach Sprachressourcen durchsuchen und diese auflisten. Sprachressourcen, die Sie nicht brauchen, können so gelöscht werden um hunderte von Megabyte auf Ihren Festplatten wieder frei zu machen.
✓ File Buddy kann auch viele Sprachen einfach abschalten, so dass diese jederzeit gelöscht werden können. Dies erlaubt eine etwas umsichtigere Arbeitsweise um sich von nicht benötigten Sprachen Schritt für Schritt zu trennen.

Suchen Fenster
Das Suchen Fenster wurde für File Buddy 9 komplett neu geschrieben und gestaltet.
✓ Benutzen Sie die neue Werkzeugleiste um verfügbare Suchkriterien zu kontrollieren.
✓ Das Suchen Fenster kann jetzt in der Grösse verändert werden. Sie können es jetzt breiter machen um mehr Platz für Text- und Datumskriterien zu haben und höher um die Liste der zu durchsuchenden Ordner und Volumen zu verlängern.
✓ Es gibt jetzt Optionen um nach Namen mit regulären Ausdrücken (RegEx) zu suchen oder nach solchen, deren Länge eine bestimmte Anzahl Zeichen überschreitet.
✓ Das Kontextmenü für das Namensfeld enthält mehrere vordefinierte regulären Ausdrücke, für diejenigen, die weniger vertraut mit der Formulierung solcher Suchmuster sind.
✓ Benutzen Sie die neue Benutzer und Gruppen Suchfunktion um Elemente mit einem bestimmten Eigentümer/Gruppe zu finden.
✓ Suche nach einer oder mehreren Dateierweiterungen.
✓ Suche nach jedeweder Etiketten Kombination.
✓ Das Ergebniss einer Suche kann jetzt in ein Info Fenster oder ein Umbenennen Fenster weitergeleitet werden.
✓ Alle Kriterien können jetzt auch umgekehrt werden.
✓ Der neue Ordner durchsuchen Befehl im Kontextmenü von File Buddy kann jetzt das Suchen Fenster öffnen und automatisch einen oder mehrere Ordner dort zum Durchsuchen laden.

Info Fenster Neuerungen
✓ Änderungen können als Konfigurationen für den späteren Wiedergebrauch gespeichert werden.
✓ Datumsänderungen können jetzt sowohl mit positiven, wie mit negativen Werten für jede Zeiteinheit durchgeführt werden und erlauben einen grösseren Umfang an Jahreszahlen.
✓ Viele kleine Änderungen wurden am Fensterdesign gemacht um das Aussehen und die Handhabung zu verbessern.
✓ Die Änderungsmarker wurden umgearbeitet um einen Fehler bei der Grössenänderung manchmal auftrat zu beheben.


Bearbeiten in Listen
Direkt in der Liste arbeiten
Listenfenster Neuerungen
✓ Drei neue Spalten für Eigentümer, Gruppe und Zugriffsrechte wurden eingeführt.
✓ Listenfenster Konfigurtationen können jetzt benutzt werden um Spalten, Spaltenbreiten und andere Listenattribute zu sichern, so dass man auf sie später über das Menü in der Vorgaben Werkzeugleiste einfach zugreifen zu kann.
✓ Listen können jetzt nach jeder Spalte sortiert werden.
✓ Die Daten eines Elements können jetzt direkt aus der Liste geändert werden: Name, Creator, Typ, Kommentar und Zugriffsrechte.
✓ Es gibt viele neue Kontextmenü Befehle für die Listenelemente.
✓ Eine neue Vorgabe für Dateilisten erlaubt die Angabe des Pfad Formats — POSIX, HFS, oder die volle Beschreibung des POSIX Pfads, der in der Liste dargestellt wird — der beim Sichern einer Liste oder beim Sichern als Text mitgesichert wird.
✓ Wenn eine Liste als Text gesichert wird, gibt es jetzt eine Option, die es erlaubt nur die Namen, die Pfade oder alle Daten zu sichern.
✓ Gesicherte Listen sichern jetzt auch den Zustand eines Fensters mit und stellen diesen Zustand beim neu Laden einer Liste wieder her.
✓ Gesicherte Listen erlauben es auch die aktuelle Auswahl markiert zu sichern.
✓ Option-Klick auf das Schliessendreieck eines Ordners, schliesst jetzt den ganzen Inhalt, sowie die Unterordner mit ein.
✓ Die Listen- und Spaltenköpfe haben jetzt einen besser lesbaren Schriftsatz.


Schnappschuss öffnen
Schnappschüsse öffnen
Schnappschüsse
Schnappschüsse wurden von Grund auf neu implementiert und weisen folgende Verbesserungen auf:
✓ Schnappschuss Dateien benutzen jetzt ein neues Format und sind somit um bis zu 60% kleiner als vorher.
✓ Die Erstellung von Schnappschüssen ist erheblich schneller geworden.
✓ Schnappschüsse können jetzt Packetinhalte ignorieren.
✓ Schnappschüsse können jetzt eine digitale SHA-1 Signatur für jede Datei speichern, die statt des Datums beim Vegleich von Schnappschüssen benutzt werden kann.
✓ Der Textexport eines Schnappschusses ist sehr viel schneller und behebt ein Problem mit langen Dateinamen, der Schnappschussdateien vorheriger Versionen von File Buddy betrifft.
✓ Der Textexport eines Schnappschusses listet Elemente in der Ordner Hierarchie auf, die durch den Schnappschuss repräsentiert wird.
✓ Ein Schnappschuss Vergleich erzeugt jetzt auch eine Liste von Elementen, die ersetzt wurden. Vorher erschien ein ersetztes Element sowohl in der Liste der fehlenden Elemente, als auch in der Liste der neuen Elemente.
✓ Schnappschüsse ignorieren jetzt .DS_Store Dateien.
✓ Ein neu geöffnetes Schnappschuss Fenster vereinfacht das Arbeiten mit Schnappschüssen, indem es einen schnellen Zugriff auf Schnappschusssfunktionen zulässt, wenn eine Schnappschussdatei im Finder geöffnet wird. So erlaubt es Ihnen z. Bsp. mit einer von 4 Funktionen einen neuen Schnappschuss des jeweiligen Ordners zu erstellen und diesen dann gleich mit der zu öffnenden Schnappschussdatei zu vergleichen.

Dateien umbenennen
✓ Alle Umbenennenfenster enthalten jetzt eine Liste, die sowohl die aktuellen Namen, sowie die entsprechenden Namen nach dem Umbenennen enthalten.
✓ Konfigurationen erlauben es oft benutzte Einstellungen einfach wieder zu benutzen.
✓ Eine neue Regexp Option im Umbenennenfenster erlaubt es Dateien mittels regulärer Ausdrücke umzubenennen.
✓ Das Ergebniss einer Suche kann jetzt in ein Umbenennen Fenster weitergeleitet werden um das Umbenennen nach bestimmten Suchmustern zu vereinfachen.

Doppelte Dateien
✓ Das Sichern des Ergebnisses einer Suche nach doppelten Dateien erlaubt das Sichern verschiedener doppelter Gruppenwerte, so dass sie später wieder hergestellt werden können, wenn Sie einen Teil der Liste jetzt und einen anderen Teil später verarbeiten wollen.
✓ Eine Suche nach doppelten Dateien, kann jetzt auf die Datei-Erweiterung beschränkt werden.

Doppelte Ordner
✓ File Buddy kann jetzt nach doppelten Ordnern suchen.

Alias Prüfung
✓ Das Aliase reparieren Fenster wurde neu gestaltet und es ist dadurch einfacher mit ihm zu arbeiten.

Vorgabedateien durchsehen
✓ File Buddy speichert jetzt eine Referenz zu gekennzeichneten Dateien, die selbst dann noch gültig ist, wenn diese Datei ersetzt wurde, was vor allem bei Einstellungs- und Vorgabedateien häufig passiert.

Andere Verbesserungen
Launch Services Datenbank
✓ File Buddy kann jetzt einen Neuaufbau der Launch Services Datenbank veranlassen.

Neustart des Finder
✓ Es gibt im Aufräum-Menü einen neuen „Finder Neu starten” Befehl. Das neu Starten des Finders gibt dem Finder im Gegensatz zu dem Befehl Sofort beenden in OS X noch die Möglichkeit den Zustand der aktuellen Fenster noch zu speichern.

QuickView™ Menu
✓ Dieses Menü wurde in File Buddy 8 als Untermenü des Aufräum-Menüs eingeführt um ein schnelles Erfassen von oft benutzten Ordnern und seinen Inhalten zu ermÖglichen. In File Buddy 9 wurde das QuickView Menü vom Aufräum- in das Listenmenü umgeordnet und stark erweitert. Es listet jetzt auch aktive Volumen, Ihren Home Ordner mit einem Untermenü der dortigen Unterordner und einigen zusätzlichen Standardordnern, wie dem Papierkorb und den Fehlerberichten auf.


Vorschaufenster Grössen
Neue Vorschaufenster Grössen
Vorschaufenster (Viewers™)
✓ Eine neue Vorgabe erlaubt es eine Verzögerung bis zum Beginn des Abspielens einer Klangdatei oder eines Filmes festzulegen.
✓ Eine weitere neue Vorgabe erlaubt es die Grösse des Vorschaufensters einzustellen.

Vorgabe Dateien und Konfigurations Daten
✓ File Buddy benutzt nicht mehr die Vorgabe Datei aus dem Preferences > File Buddy Ordner. Falls Sie so einen Ordner von früheren Versionen von File Buddy haben, können Sie diesen entfernen.
✓ Konfigurationsdaten werden jetzt in einem File Buddy Ordner, der in Ihrem Application Support Ordner angelegt wird, gespeichert. Jede Fenstereinstellung wird in einer eigenen Datei gespeichert. Dies vermindert die Grösse der com.skytag.FileBuddy.plist Vorgabedatei und ermöglicht es die Konfiguration für eine Fensterart gezielt zu löschen, ohne die Konfigurationen der anderen Fenster zu beeinflussen.

Seit 1993

Support | Kontakt

©2004-2007 SkyTag Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Letztes Update: 16.03.2007